Im Rahmen der alljährlichen Weihnachtsfeier der Garnison Absam in der Andreas Hofer Kaserne, konnte Nationalrat und Vizebürgermeister Max Unterrainer den ehemaligen stellvertretenden Kommandanten der 6. Jägerbrigade, Oberst Johann Gaiswinkler, verabschieden.


"Dies war der Gemeinde Absam ein echtes Bedürfnis, denn 'Hans', wie Oberst Gaiswinkler in Absam genannt wird, ist ein 'echter Truppenoffizier' und Heeresbergführer, der auch immer die Nähe zur Bevölkerung suchte. Nicht zuletzt war er es, der im Rahmen einer Ausbildung mit den Alpinisten der 6.Jägerbrigade aus 4 Bundesländern den 'Felix Kuen Klettersteig' wieder in Stand setzte, sodass dieser endgültig an den Alpenverein übergeben werden konnte", so Unterrainer. Oberst Gaiswinkler wechselte im Herbst zu einer Dienstelle des Heeresführungskommandos der deutschen Bundeswehr nach Köln.

 

10410938 1523819157867020 9132588529596079201 n